Home

Adresse

Arbeitsstelle Frieden und Umwelt, Tel. 06232 6715-0, info@nospamfrieden-umwelt-pfalz.de

Servicenavigation

Trendsetter Weltretter - Natürlich vielfältig

Im September 2021, in der Schöpfungszeit, sind zum vierten Mal alle eingeladen, bei der  ökumenischen Lebensstil-Aktion "Trendsetter Weltretter" mitzumachen. Das Motto in diesem Jahr heißt "Natürlich vielfältig".
Die teilnehmenden Personen erhalten jede Woche eine Wochenaufgabe und täglich Ideen für praktische Veränderungen.

Mehr Informationen und Anmeldung unter www.trendsetter-weltretter.de

Die Eröffnung ist am 4. September 2021, 10 - 16 Uhr, mit einem Aktionstag "BienenPlus" & "Schöpfung bewahren" am Ringelbrunnerhof in Münchweiler a.d. Rodalb mit vielen Workshops und Mitmach-Angeboten für die ganze Familie.

Den Abschluss der Aktion bildet ein ökumenischer Gottesdienst am 3. Oktober 2021 in Kirkel/Neuhäusel.

Im September finden im Rahmen der Aktion noch folgende Veranstaltungen statt:

17.9.2021 Biberführung in Lautzkirchen, Saarpfalzkreis
Wir begeben uns auf die Suche nach dem Biber, der sich im Bliesgau wieder angesiedelt hat.

25.9.2021 Führung am Biotop Beeden/Bliesgau
Störche, Wasserbüffel, Nutrias, Konikpferde ... hautnah erleben

Alle Veranstaltungen und sonstige Infos stehen auch unter www.trendsetter-weltretter.de/veranstaltungen/

 

 

 

 

 

Gärten für die Artenvielfalt

Die Kräuterpädagogin Petra Knoll führt duch ihr grünes Reich am

Samstag,  4. September 2021, 14.00 und 15.30 Uhr

Ort: Sommerbergstr. 18, 67466 Lambrecht

Der rund 1000 m2 große, 2018 vom Biosphärenreservat ausgezeichnete Garten für die Artenvielfalt, liegt südexponiert in Hanglage am Stadtrand von Lambrecht. Im oberen Gartenbereich befinden sich insektenfreundliche Staudenbeete, kleine Rasenflächen und Rosen. Im unteren Teil gibt es einen Nutzgarten mit alten Obst- und Gemüsesorten (insbesondere Tomaten), einen Kräutergarten, kleine Wiesenflächen und Naturmodule wie Steinpyramiden, Käferkeller und Nisthilfen für Insekten. Bitte auf festes Schuhwerk achten, abschüssiges Gelände!

Ich bin in der Natur - Natur in mir

Ein körperlich-spiritueller Waldspaziergang am

Sonntag, 12. September 2021, 14.20 und 16.30 h (abgestimmt auf die S-Bahn von Kaiserslautern und Neustadt)

Treffpunkt: Weidenthal an der S-Bahn-Haltestelle

Wir nehmen die Natur mit dem Körper wahr und entdecken dadurch die Natur in
uns. Diese Wahrnehmung ist eine Quelle für Wohlbefinden und für ein angenehmes Körpergefühl. Sie lässt die Erfahrung von Verbindung erahnen. Wir lassen den Alltag hinter uns, können diese Herangehensweise jedoch in denAlltag mitnehmen.

Referentin: Sibylle Wiesemann, Umweltbeauftragte der Ev. Kirche der Pfalz

Führung durch das Rebsortenarchiv

Andreas Jung, der Rebenretter, führt durch sein Rebsortenarchiv`Südpfalzweinberg´ am

Donnerstag, 23. September 17.00 - 19.00 Uhr

Treffpunkt: Am nord-westlichen Ortsausgang von Weingarten, Kreuzung der Straßen Schlossberg und Im Schlossgarten

Das Rebsortenarchiv `Südpfalzweinberg´ ist einer der ungewöhnlichsten Weinberge in der Pfalz. Die immense Vielzahl einheimischer Rebsorten macht den Weinberg einzigartig. Der Erhaltungszüchter und `Rebenretter´ Andreas Jung hat über 100 autochthone, d. h. bei uns schon sehr lange eingebürgerte, Rebsorten angebaut und damit das größte Rebsortenarchiv Mitteleuropas geschaffen. Er hat sie in alten Weinbergen aufgespürt, eingesammelt, neu angepflanzt und so vor der drohenden Rodung und vor dem Aussterben gerettet. Andreas Jung führt uns zur Weinlesezeit durch den Weinberg und lässt uns an seinem reichhaltigen Wissen teilhaben und einen Schluck von seinem Raritäten-Wein aus alten Rebsorten probieren.

 

StartseiteKontakt | Impressum  Copyright 2014 Ev. Mediendienst, Speyer